Natur & Kultur rund um Sapa ab Hanoi

Sie erkunden die fantastische Bergregion rund um Sapa gemütlich zu Fuss und per Mountainbike, wobei die tägliche, reine Wander- oder Fahrzeit mit dem Mountainbike nicht mehr als 3 Stunden beträgt und somit auch für weniger Sportliche mit Freuden zu meistern ist. Sie begegnen den hier ansässigen ethnischen Minderheiten und lernen ihre Kultur und Traditionen kennen und werden von den malerischen Reisterrassen begeistert sein. Als Unterkunft dient die spektakulär gelegene Topas Ecolodge, welche mit gemütlichen Bungalows mit Balkon, Swimmingpool, Whirlpool und Spa für Erholung sorgt.
Natur & Kultur rund um Sapa ab Hanoi
ab CHF 690.– / pro Person
ab/bis Hanoi
Highlights:
- Erkunden Sie fantastische Bergregionen
- Wanderungen abseits des Massentourismus
- Mountainbike Touren
Icon calendar 4 Tage / 3 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Hanoi - Lao Cai

Abends Transfer von Ihrem Hotel zum Bahnhof Hanoi. Fahrt mit dem Nachtzug nach Lao Cai. Für Sie sind Schlaf­plät­ze im komfortablen, klimatisierten «Victoria Express»-Wagen reserviert.

2. Tag Lao Cai - Sapa Tal (F)

Morgens Ankunft im Lao Cai, an der Grenze zu China gelegen. Sie treffen Ihren Fahrer, der Sie durch pittoreske Hügel­land­schaft zur, auf 1000 m. ü. M. gelegenen, Topas Ecolodge bringt. Frühstück in der Ecolodge und Zeit für erste, eigene Er­kundungen zu Fuss oder mit dem Mountainbike. Nach­mit­tags besuchen Sie während einer Mountain­­bike Tour einige «Red Dao» Minderhei­ten Dörfer und sehen deren Lebensweisen, die sich seit Jahrhunder­ten kaum verändert haben.

3. Tag Sapa Tal - Nam Cang - Sapa Tal (F, M)

Transfer zum Ausgangspunkt Ihres heutigen, cirka dreistündigen Trekkings. In traumhafter Kulisse beginnen Sie Ihre Wanderung und kommen, abseits des Massentourismus, an Dörfer vorbei, wo Sie auf freundliche Einheimische treffen, die Sie sicherlich auf einen Grüntee in Ihr Haus einladen werden. Vorbei an malerischen Reisterrassen und Bambus­hütten, tief im Sapa Tal befindet sich das ruhige Dorf Nam Cang, das vom Bergstamm der «Red Dao» beheimatet wird. Zum Mittagessen treffen Sie im gemütlichen Gästehaus ein, welches nur über eine Hängebrücke über den Muang Hao Fluss mit einem nahe­gelegenen Dorf verbunden ist. Es bleibt Zeit, um das beschauliche Dorf mit seiner gastfreundlichen Bevölkerung zu erkunden oder im Fluss zu baden. Rückkehr in die Ecolodge mit dem Auto.

4. Tag Sapa Tal - Sapa - Sapa Tal - Hanoi (F)

Die Stadt Sapa liegt auf 1600 m.ü.M. und ist eine wichtige Markstadt in diesem Gebiet. Die Stadt ist ein attraktives Ziel von grossen Reisegruppen, hat aber nicht viel zu bieten und es herrscht eine ungezügelte Bautätigkeit. Dafür ist die Umgebung umso schöner. Morgens einstündiger Transfer nach Sapa. Nach kurzem Besuch des lokalen Marktes und der Innenstadt fahren Sie einige Kilometer ausserhalb der Stadt zum Ausgangspunkt Ihrer heutigen etwa dreistündigen Wanderung. Durch die grünen Hügel rund um Sapa mit atemberaubender Fernsicht kommen Sie an einigen Dörfern der «Black Hmong» Min­der­heiten vorbei und lernen deren Lebensweisen und Unter­schiede zu anderen Minderheiten kennen. Mit dem Fahrzeug kehren Sie in die Ecolodge zurück. Nachmittags ca. 5-stündiger Transfer zurück nach Hanoi. Ankunft um ca. 20 Uhr.

Preise
4 Tage / 3 Nächte ab CHF 690.– / pro Person