Höhepunkte Borneos Option Longhouse ab Kuching

Der Traum jedes Abenteurers: Auf unwegsamen Pfaden und auf Flüssen den geheimnisvollen Dschun­gel durchqueren, Ausschau halten nach wilden Tieren, mystische Höhlen erkunden und Einge­borenen begegnen... Das bietet Ihnen diese Reise durch den Norden Borneos! Die Nationalparks der Insel ­be­­hei­maten eine einzigartige Tier- und Pflan­zenwelt, und die Dimensionen der Na­tur­­­schön­heiten ­brechen alle Rekorde. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit das wohlhabende und friedliche Sultanat Brunei mit ihrer Hauptstadt Bandar Seri Begawan zu besichtigen.
Höhepunkte Borneos Option Longhouse ab Kuching
Preis auf Anfrage
ab Kuching bis Kota Kinabalu
Highlights:
- Semenggok Orang Utan Reha­bilitationszentrum
- Lernen Sie mehr über die Ibans
- Erster Nationalpark von Sarawak und weitere Nationalparks
- Beobachte Sie bei einer Wanderung verschiedene Affen
- Wind Cave und Clearwater Cave
Icon calendar 9 Tage / 8 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Kuching (-)

Nach Ankunft in Kuching Transfer vom Flughafen zu Ihrem Erstklasshotel. Je nach Ankunft haben Sie Zeit die hübsche Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

2. Tag Kuching - Semenggok - Batang Ai (F, M, A)

Am Morgen werden Sie das Semenggok Orang Utan Reha­bilitationszentrum besuchen, wo ehemals gefangene oder ver­letzte «Waldmenschen» auf das Leben in freier Wild­bahn vorbereitet werden. Auf einem Gelände von 700 Hek­­taren können sich die Tiere frei im Wald bewegen. Be­wun­dern Sie diese mächtigen Tiere, wie sie sich mit be­­wun­dernswerter Ge­mäch­lich­keit von Baum zum Baum han­geln. Von der Füt­terungs­plattform werden Sie die Prim­aten aus nächster Nähe beobachten. Auf dem Weg nach Batang Ai besuchen Sie einen Markt und eine Pfefferfarm. Beim Batang Ai Stau­damm besteigen Sie ein Langboot der Ibans und gleiten über den Stausee zu ihrem Langhaus, wo Sie herz­lich empfangen werden. Ihre Reiseleitung wird Ihnen die Lebens­weise und Kultur der Ibans näher bringen. Nach dem Abendessen erhalten Sie eine Kostprobe traditioneller Tänze. Nach Übergabe von Ge­schenken trinken Sie zusammen mit den Ibans selbstgebrauten Reis­wein und haben die Mög­lichkeit sie näher kennenzulernen und mit ihnen zu diskutieren.

3. Tag Batang Ai - Lemanak Fluss - Kuching (F, M)

Heute brauchen Sie zum Aufwachen keinen Wecker: Die Hähne und Hunde der Familien im Langhaus werden Sie bestimmt wecken. Nach dem Frühstück zeigen Ihnen die Ibans, wie sie früher das Blasrohr mit giftigen Pfeilen als Waffe benutzten. Im Laufe des Vormittags Rückkehr per Boot und Fahr­zeug nach Kuching mit Mittagessen unterwegs.

4. Tag Bako Nationalpark (F, M)

Auf dem heutigen Tagesausflug besuchen Sie Sarawaks ersten Nationalpark, der bereits 1957 gegründet wurde. Sie gelangen per Fahrzeug und Schnellboot in den Na­tio­nal­park. Auf einer ausgedehnten Wanderung haben Sie gute Chancen Nasenaffen, Makaken, Languren, Warane und viele Vogelarten zu sehen. Entlang der Wege finden sich verschiedene exotische Pflanzen, darunter auch die berühmten fleischfressenden Pflanzen und wilde Or­chi­deen. Möglich­keit zu einem erfrischenden Bad am einsamen Sand­strand. Nach einem einfachen Mittagessen können Sie eine weitere Rund­wanderung machen oder auf eigene Faust nach wilden Tieren Ausschau halten.

5. Tag Kuching - Mulu (F, M)

Im Laufe des Vormittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Mulu. Dort werden Sie zu Ihrem luxuriösen Resort inmitten des Dschun­gels gebracht, welches direkt an den Mulu-Nationalpark mit seinen weltberühmten Mulu-Höhlen grenzt. Nach dem check-in gehen Sie zu Fuss auf einem 3 km langen Plankenweg zur «Lang’s Cave» und weiter zur beeindruckenden «Deer Cave». Beim Eindunkeln werden Sie von einem Beobach­tungs­punkt aus Millionen von Fle­der­mäusen beim Verlassen der Höhle beobachten - ein beeindruckendes Erlebnis.

6. Tag Mulu Nationalpark (F, M)

Mit dem Langboot fahren Sie fluss­aufwärts zur «Wind Cave». Diese spektakuläre Höhle ist berühmt für ihre grossen, schlan­ken Stalaktiten und Stalagmiten. Die «Clear­water Cave» ver­fügt über das längste unterirdische Wasser­system (106 km) Südostasiens. Diese geheimnisvollen Höhlen mitten im Dschun­gel sind ein Leckerbissen für Höhlen­­forscher - und alle die es werden wollen.

7. Tag Mulu Nationalpark - Kota Kinabalu (F, A)

Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Kota Kinabalu, teilweise mit Zwischenlandung in Miri. Am Abend werden Sie bei einer Stadtrundfahrt das nächtliche Kota Kina­balu kennen lernen, vom «Signal Hill» eine wunderbare Aus­sicht geniessen und den Nacht Bazaar besuchen. In einem lokalen Restaurant geniessen Sie landestypische Speisen.

8. Tag Kinabalu-Nationalpark (F, M)

Stolze 4101 Meter hoch ist der sagenumwobene Mount Kinabalu. An seinen Hängen können verschiedene Vegeta­tionszonen bestaunt werden. Nach zwei Stunden Fahrt durch die malerische Landschaft erreichen Sie den auf 1540 m ü. M. gelegene Eingang des Nationalparks. Im botanischen Garten sehen Sie Orchideen, Rhododendron­büsche und weitere Farn- und Kannenpflanzenarten. Während einer Wanderung im Regenwald erfahren Sie mehr über die Vegetationsarten dieser Gegend. Nach dem Mittagessen im Park kehren Sie in die Stadt zurück.

9. Tag Kota Kinabalu (F)

Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre Rundreise.

Preise
9 Tage / 8 Nächte Preis auf Anfrage