Israel Reisen

Tel Aviv

Eine der lebendigsten Städte der Welt ist Tel Aviv. Von der New York Times zur 'Mediterranean Capital of Cool' ernannt, ist dies eine 24-Stunden-Stadt mit einem einzigartigen Puls, die sandige Mittelmeerstrände mit einem Nachtleben von Weltklasse, einer pulsierenden Kulturszene, unglaublichem Essen, von der UNESCO anerkannter Architektur und einer internationalen Ausrichtung verbindet.

Jerusalem

Jerusalem ist absolut einzigartig - es gibt keinen anderen Ort wie diesen. Eine Stadt der Tradition, der Religion und der Geschichte, aber auch zunehmend der modernen Kultur und des Kulturerbes, eine Stadt, die so viel zu bieten hat, dass man Jahre hier verbringen und trotzdem nicht alles sehen könnte.

Der Norden Israels

Der Norden Israels ist ein Land von immenser natürlicher Schönheit, historischer und religiöser Bedeutung und demographischer Vielfalt. Von der Nordküste mit ihren historischen Schätzen und Schönheiten bis hin zum See Genezareth, dem niedrigsten Süsswassersee der Erde, gibt es so viel zu entdecken. Haifa, Israels pulsierende drittgrösste Stadt, wird von manchen mit San Francisco verglichen, während die sanften Hügel von Galiläa und Golan mit Freiluftveranstaltungen und historischem Wert übersät sind. Der Norden Israels ist ein Land der Schätze, das man nicht verpassen sollte.

Der Süden Israels

Über die Hälfe des Landes gehört zählt zum Süden. Er ist zwar dünn besiedelt, aber er ist voller Abenteuer und faszinierender Orte und Aktivitäten. Während die angrenzende Judäische Wüste eine der kleinsten der Welt ist, ist das Tote Meer mit -424 Metern der niedrigste Ort der Welt. Die viel grössere Negev-Wüste ist ein Abenteuerspielplatz mit erstaunlichen Naturwundern und -schönheiten, Aktivitäten im Freien und Geschichte, Kultur und Erinnerungen. Eilat, Israels Tor zum Roten Meer, ist ein touristisches Zentrum und ein grossartiger Ausgangspunkt für Ausflüge nach Petra und Jordanien.

Welches ist die beste Reisezeit für Israel?

Mit durchschnittlich nur 40 Regentagen im Jahr ist Israel für sein sonniges Klima bekannt. Die Sommer sind lang, sie dauern von April bis Oktober und der Höhepunkt der Hitze und Feuchtigkeit ist normalerweise um Juli und August. Herbst und Winter dauern von November bis März.

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Geheimtipp: Red Canyon

„Der Red Canyon im Süden Israels fasziniert mit seinen rötlichen Farben, welche je nach Einstrahlung der Sonne unterschiedlich leuchten. Besonders schön ist es bei Sonnenauf- oder untergang.“

mehr erfahren
Aretha Loosli
Reisebüro
Stv. Filialleiterin
 

Israel und Jordanien

„Unsere Studienreise startete mit einem sehr angenehmen Swiss Airlines Flug von Zürich direkt nach Tel Aviv. Trotz einer Flugzeit von weniger als vier Stunden, setzt die Swiss für diese Strecke ein Grossraumflugzeug ein, ...“

zum Reisebericht
Anita Bagdasarjanz
Reisebüro
Filialleiterin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Abu Dhabi Binnen einer Generation wurde aus einem Landstrich in der arabischen Wüste eine Weltstadt mit Skyline. Abu Dhabi ist aus dem Nichts zu...
Mehr informationen

Ihre Reisespezialisten für Israel Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Israel erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe