Naturreise Südafrika ab Johannesburg

Begeben Sie sich auf eine aussergewöhnliche und aktive Reise durch die Tier- und Pflanzenwelt Südafrikas. Pirschfahrten und Buschwanderungen in privaten Wildreservaten, und Wanderungen durch den einzigartigen Fynbos im Western Cape.
Naturreise Südafrika ab Johannesburg
Preis auf Anfrage
ab/bis Zürich
Highlights:
- abwechslungsreiche Ausflüge im Krüger Nationalpark
- spannende Fahrt zum Blyde River Canyon
- feine Weintropfen in Stellenbosch
- vielfältiges Kapstadt
Icon calendar 16 Tage / 15 Nächte

Reiseprogramm

1-2. Tag Zürich - Krüger Nationalpark (F, M, A)

Abflug ab Zürich am Abend. In Johannesburg angekommen werden Sie von unserer lokalen, deutsch sprechenden Reiseleitung in Empfang genommen. Weiter geht die Reise per Flugzeug nach Nelspruit und per Transfer in die Becks Safari Lodge, wo Sie bereits erwartet werden. Die klimatisierten und geräumigen Suiten, sowie der Swimmingpool laden zum Ausruhen und Geniessen ein. Gegen Abend unternehmen Sie die erste Pirschfahrt im Karongwe Game Reserve, wo die Tier- und Pflanzenwelt atemberaubend ist.

3-4. Tag Krüger Nationalpark (F, M, A)

Zwei tägliche Aktivitäten ermöglichen ein ausgiebiges Tiererlebnis. Sei dies auf einer Pirschfahrt oder während einer unvergesslichen Buschwanderung mit den erfahrenen Rangern und Trackern. Sie kennen den Busch wie die eigene Westentasche und verfügen über ein unglaubliches Wissen.

5. Tag Panorama Route (F, A)

Sie fahren heute zum drittgrössten Canyon der Erde, dem Blyde River Canyon. Auf der Fahrt über die Panorama-Route erblicken Sie eindrückliche Felsformationen und Wasserfälle und bei gutem Wetter das God's Window und Bourke's Luck Potholes.

6. Tag Eswatini (Swaziland) (F, A)

Vorbei an kleinen Dörfern führt die Strasse ins gebirgige Königreich Eswatini. Die Landschaft wird bestimmt durch bewaldetes und hügeliges Hochland im Westen und sanft gewellte, fruchtbare Gebirgslandschaften im zentralen Teil. Nach den Grenzformalitäten besuchen Sie eine Kerzenfabrik und fahren anschliessend zum Hotel.

7. Tag Eswatini (Swaziland) (F, A)

Nach dem Frühstück fahren sie zum Malolotja Nature Reservat, wo Sie eine wunderbare Wanderung unter kundiger Führung erwartet. Malolotjas Wanderrouten gehören zu den schönsten im Südlichen Afrika. Das Naturschutzgebiet umfasst mehr als 18'000 Hektar Bergwildnis im Nordwesten von Eswatini. Anschliessend besuchen Sie das Swazi Cultural Village.

8-9. Tag Drakensberge (F, M, A)

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Südafrika. Fahrt über Dundee in die Drakensberge, wo sich alles um das Thema Wandern und Berge dreht. Das Hotel liegt nur etwa fünf Autominuten vom Highmoore Naturreservat entfernt. Am nächsten Tag begeben Sie sich auf eine Wanderung mit einem lokalen Guide in das Kamberg Naturreservat wo die San-Buschmänner zahlreiche Felsmalereinen zurückgelassen haben. Bei der geführten Wanderung erhalten sie einen Einblick in die Lebensweise der Buschmänner. Anschliessen besuchen Sie das Weltkulturerbe Highmoor Nature Reserve.

10. Tag Grootbos Private Nature Reserve (F, M, A)

Am heutigen Tag geht es quer durchs ganze Land von Osten nach Westen. Für den Inlandflug nach Kapstadt werden Sie nach dem Frühstück zum Flughafen Johannesburg gebracht. Der Reisetag endet mit dem Transfer nach Gansbaai ins exklusive, vom National Geographic ausgezeichnete, Grootbos Private Nature Reserve. Auf Sie warten vier intensive Tage in atemberaubender Flora und Fauna

11-12. Tag Grootbos Private Nature Reserve (F, M, A)

Sie erwachen im Paradies. Ein Blick aus dem Fenster versetzt Sie ins Staunen. Die Tage sind geprägt von geführten Wanderungen, Walbeobachtungen per Boot (saisonal / nicht inbegriffen), Spaziergängen und genügend Zeit zur Erholung auf der privaten Terrasse. Auf Ihren Ausflügen durch das Königreich der Kap- Flora entdecken Sie mehr als 750 Fynbos- Arten. Einige der erstaunlichsten Symbiosen von Pflanzen und Tieren werden Ihnen während Wanderungen erläutert.

13. Tag Weingebiete (F, A)

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Weinregion nach Stellenbosch zu einem lokalen Weingut. Der Weinbauer zeigt seine Schätze im Weinkeller und Sie kommen in den Genuss einer Weinprobe mit Schokolade. Am Abend Transfer nach Kapstadt.

14. Tag Kapstadt (F, A)

Lernen Sie die Stadt bei einer kurzen Tour, mit dem Besuch des Tafelbergs oder einer Wanderung zum Lions Head besser kennen. Beide Berge bieten einen bezaubernden Weitblick.

15-16. Tag Zürich (F)

Sie geniessen den letzten Morgen in dieser schönen Stadt. Transfer zum Flughafen Kapstadt und Rückflug in die Schweiz.

Preise
16 Tage / 15 Nächte Preis auf Anfrage