Abenteuer Northwest Territories

Flagge Kanada

Abenteuer Northwest Territories

Entdecken Sie die Northwest Territories auf unbekannten Wegen und fernab von Stress und Hektik. Ein Höhepunkt dieser Reise ist der Nahanni Nationalpark, einer der spektakulärsten Nationalparks in Nordamerika.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.06.2019 - 31.08.2019
ab CHF 2‘605
Baden, knecht reisen
Reisebüro
Stv. Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Abenteuer Northwest Territories

1. Tag Edmonton
Individuelle Anreise nach Edmonton. Nach Ankunft am Flughafen Übernahme des Mietwagens und Fahrt zum Hotel. Übernachtung in Edmonton. (Sutton Place Hotel)

2. Tag Edmonton – Whitecourt – Peace River (484 km)
Von Edmonton aus fahren Sie in nördlicher Richtung bis nach Peace River. Diese Stadt liegt in einem wunderschönen Tal, in dem die drei Flüsse Peace, Smoky und Heart River zusammenfliessen. Übernachtung in Peace River. (Hotel Sawridge Inn)

3. Tag Peace River – High Level (294 km)
Auf dem Mackenzie Highway geht es nun weiter nach Norden bis nach High Level. Dies ist die letzte Ortschaft in Alberta vor der Grenze zu den Northwest Territories. Übernachtung in High Level. (Hotel Flamingo Inn)

4. Tag High Level – Hay River (313 km)
Mit Überquerung des 60. Breitengrades haben Sie sowohl die Northwest Territories als auch die Waterfalls Route erreicht. Danach fahren Sie weiter bis nach Hay River, wo Sie auch übernachten. (Hotel Ptarmigan Inn)

5. Tag Hay River – Fort Smith (268 km)
Heute geht es weiter nach Fort Smith, dem Ausgangsort für Erkundungen im Wood Buffalo National Park. Zwei Übernachtungen in Fort Smith. (Pelican Rapids Inn)

6. Tag Wood Buffalo National Park
An diesem Tag bleibt Zeit, um Fort Smith und den Wood Buffalo National Park, den grössten Nationalpark Nordamerikas, zu erkunden. In diesem Weltnaturerbe der UNESCO befindet sich u. a. eine Herde von etwa 3500 wildlebenden Büffeln unter Naturschutz.

7. Tag Fort Smith – Hay River (268 km)
Nun fahren Sie wieder zurück nach Hay River, und übernachten nochmals am selben Ort. (Hotel Ptarmigan Inn)

8. Tag Hay River – Fort Providence – Yellowknife (482 km)
Heute fahren Sie ein weiteres Teilstück der Waterfalls Route. Etwas später bringt Sie eine kostenlose Fähre zum anderen Ufer des Mackenzie Rivers, bevor Sie Yellowknife erreichen, die moderne Hauptstadt der Northwest Territories. Zwei Übernachtungen im Stadtzentrum. (Coast Fraser Tower Hotel)

9. Tag Yellowknife
Tag zur Erkundung von Yellowknife. Besuchen Sie das Prince of Wales Northern Heritage Centre und das Northern Frontier Visitors' Centre.

10. Tag Yellowknife – Fort Providence (314 km)
Auf dem Highway 3 geht es nun zurück nach Fort Providence, wo Sie auch übernachten. (Snowshoe Inn)

11. Tag Fort Providence – Fort Simpson (324 km)
Auf dem Mackenzie Highway fahren Sie heute nach Fort Simpson, dem Ausgangsort für Ausflüge in den bekannten Nahanni National Park. Bei Liard River Crossing bringt Sie eine kostenlose Fähre über den Fluss und nach Fort Simpson, wo sie die nächsten beiden Nächte verbringen. (Nahanni Inn)

12. Tag Fort Simpson
Unternehmen Sie einen Flug zu den Virginia Falls, dem spektakulären Wasserfall im Nahanni National Park, der doppelt so hoch ist wie die Niagara-Wasserfälle.

13. Tag Fort Simpson – Fort Liard – Fort Nelson (494 km)
Auf dieser Strecke folgen Sie dem malerischenLiard River Valley. Übernachtung in Fort Nelson. (Woodlands Inn)

14. Tag Fort Nelson – Fort St. John (379 km)
Sie beginnen nun die Fahrt auf dem legendären Alaska Highway. Dieser 2400 km lange Highway wurde 1942 in nur 8 Monaten und 12 Tagen fertiggestellt. Übernachtung in In Fort St. John. (Quality Inn Northern Grand)

15. Tag Fort St. John – Grande Prairie (209 km)
Sie verlassen Fort St. John und fahren zurück in die Provinz Alberta. Übernachtung in Grande Prairie. (Sandman Hotel)

16. Tag Grande Prairie – Hinton – Jasper (397 km)
Heute geht es in die Rocky Mountains! Über den Highway 40 und 16 erreichen Sie Jasper im Jasper National Park, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. (Becker's Chalets)

17. Tag Jasper Nationalpark
Heute bleibt Zeit, um die Schönheiten dieses Nationalparks zu erkunden. Am Maligne Lake unternehmen Sie eine der beliebten Bootsfahrten zu Spirit Island (inklusive).

18. Tag Jasper – Banff – Canmore (300 km)
Heute bleibt Zeit, um die Schönheiten dieses Nationalparks zu erkunden. Am Maligne Lake unternehmen Sie eine der der beliebten Bootsfahrten zur Spirit Island (inklusive).

19. Tag Banff Nationalpark
Erkundung Sie die diversen Höhepunkte des Banff Nationalparks

20. Tag Canmore – Calgary (110 km)
20. Tag: Canmore – Calgary (ca. 110 km) Nach kurzer Fahrt erreichen Sie das Endziel Ihrer Reise, die Olympiastadt Calgary. Rückgabe des Mietwagens und Rück- bzw. Weiterreise.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz